2017.04 Gardasee San Giorgio

20170428-132318-00212-_DSC3375_Screen.jpg

 

„Side-Trails“ am

LAGO DI GARDA

26.-30. April 2017

Die Saison 2017 startet schon fast traditionell mit der Fahrt an den Gardasee. Wieder die Eltern und Paul im Gepäck gen Süden. Nur der Wetterbericht kündigte schon bei der Abreise eine Tief an. Zuhause hat es am Morgen noch geschneit. Ein leicht mulmiges Gefühl war vorhanden, da wie die meisten auch ich schon die Sommerreifen aufgezogen hatte. Eine Woche zuvor noch T-Shirt Wetter, dann eine Wintereinbruch Ende April. Das kann ja lustig werden. Die Fahrt nach San Giorgio bei Arco am Fuße des Mt. Brione war zum Glück ohne Probleme oder Staus. Im Tourenportfolio waren diesmal nicht die typischen Trails am Lago. Allein schon wegen dem Bike Festival und der gefürchteten Menschenmenge auf den Trails fiel die Wahl auf „Sidetrails“.

lest mehr hier…

Share
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen