2021.11 Laber über Schartenkopf und um den Ettaler Mandl zurück

Auf den Laber

über Schartenkopf zum Laber und über Ettaler Mandl zurück

20. November 2021


Schönwetter ausgekostet und nochmals “leicht angeschlagen” zum Wandern in die Ammergauer Berge…

 
 

B E S C H R E I B U N G

Das Bike blieb heute aufgrund einer Entzündung zuhause und mein Dad und ich zog es an diesem herrlich kalten Herbsttag zum Wandern in die Ammergauer Berge. Von Oberammergau ging es sehr steil auf einem Steig über den Schartenkopf zur Laber Bergstation. Hohe Stufen, Wurzeln, Fels und alles noch recht rutschig. Am Schartenkopf ein herrliches Panorama genossen und über kurze seilgesicherte Passagen den Gratweg zur Bergstation bezwungen. Und das alles mit unserem “Paul” – der Klettermaxe! Aufgrund Corona haben wir nicht wie viele andere die Rast an der Bergstation genossen und nur kurz auf der Terrasse verweilt. Nun ging es kurz bergab bis zum Abzweig Soilesee, dann aber nochmals kurz bergauf um den Ettaler Mandl herum und schließlich über Soilesee auf Forstweg zurück zum Parkplatz. Round about 925hm auf 13km.

Geschützter Bereich

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Bitte gebe dein Passwort ein um den Inhalt freizuschalten.

 
 

F A Z I T

Wer hätte das gedacht: Der Laber ist gar nicht sooo schlecht. Ein herrlicher (auch beliebter) Wanderberg.

BILDER
Share

Kommentare sind geschlossen.